Tierfreunde LH

Tierfreunde Lüdinghausen
und Umgebung e. V.

Tel.: 02591 948475
Fax: 02591 949050

Mail: kontakt@tierfreunde-luedinghausen.de

Sie erreichen uns direkt zu unseren Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag
von 15:00 bis 18:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungzeiten werden Sie von unserem Anrufbeantworter in Empfang genommen!


Spendenkonten:

Sparkasse Westmünsterland
IBAN:
DE43 4015 4530 0037 5180 08
BIC: WELADE3WXXX

Volksbank Ascheberg-Herbern
IBAN:
DE63 4006 9601 0019 7691 00
BIC: GENODEM1CAN

speziell für das Projekt Tierheimneubau:

Sparkasse Westmünsterland
IBAN:
DE18 4015 4530 0038 3021 21
BIC: WELADE3WXXX

Wir sind Mitglied!

Deutscher_Tierschutzbund_Logo.svg


2008_logo_ltv


Tierheim-AG

Aufnahmestopp für Katzen


Aufnahmestopp für Katzen

Da unsere Kapazitäten deutlich überschritten sind, ist eine weitere Aufnahme von Katzen im Tierheim vorläufig nicht mehr möglich.

Seitdem die Fundtiere von den Städten und Gemeinden in einer kommerziell betriebenen Hundepension untergebracht werden, sehen sich die Bürger und auch wir uns immer häufiger damit konfrontiert, dass die ordnungsgemäße Unterbringung von Fundkatzen anscheinend oftmals abgelehnt wird mit der Begründung, dass Katzen keine Fundtiere seien und man diese laufen lassen soll. Auch Nachbartierheime verzeichnen vermehrt Anfragen aus unserem Südkreis. Da Katzen erfahrungsgemäß den größten Kostenfaktor verursachen, hat es den Anschein, dass mit dieser Maßnahme die Kosten für die Pension möglichst gering gehalten werden sollen, da sie sonst mit dem Geld, welches sie für die Unterbringung für die Fundtiere erhält, nicht mehr wirtschaften könnte.

Bisher haben wir versucht, den alleingelassenen Bürgern so gut es ging zu helfen, indem wir die gefundenen und abgelehnten Katzen in unsere Obhut genommen und adäquat versorgt haben. Ein nur kleiner Teil dieser Katzen kann den Haltern wieder zugeführt werden, aber der Großteil solch aufgenommener Katzen sucht ein neues Zuhause, darunter auch viele Katzenkinder.  Die Katzenflut sprengt aber mittlerweile unsere Unterbringungsmöglichkeiten, längst müssen Tiere auf private Pflegestellen untergebracht werden. Auch finanziell geraten wir immer mehr an unsere Grenzen, denn viele dieser Tiere sind krank und müssen medizinisch versorgt werden, Parasitenbefall, Magen-Darm-Infekte und Katzenschnupfen sind da noch das kleinere Übel, immer häufiger kommen Katzen zu uns mit schweren Verletzungen wie z. B. Becken- oder Beinbrüchen oder offenen Wunden, OP´s sind da keine Seltenheit, da kommt schnell mal ein Betrag von 400 – 500 Euro zusammen, für eine einzige OP! Hinzu kommen Kastrationen, Impfungen und Kennzeichnungen wie Tätowierungen oder Mikrochips. Alles Leistungen, die ein Tierheim erfüllt, aber wohl kaum eine Hundepension, die aber für die Unterbringung aller Fundtiere von den Städten und Gemeinden bezahlt wird…

Wir mussten uns nun schweren Herzens dazu entschließen, die Aufnahme von Katzen vorläufig zu stoppen. Sobald sich die Situation wieder ändert, werden wir dies an gleicher Stelle bekanntgeben.

Wenden Sie sich bei einem gefundenen Tier (Hund, Katze, Kleintier, Vogel etc.) an das zuständige Fundbüro der jeweiligen Gemeinde oder setzen sich direkt mit der von den Südkreisgemeinden beauftragte Hundepension Weitkamp in Nordkirchen in Verbindung, welche für die Unterbringung der Fundtiere vertraglich zu sorgen hat und dafür auch von den Städten/Gemeinden vergütet wird (Telefon 02596-871 oder 0175-2421074).

Noch eine kleine Anmerkung in eigener Sache: Die Hundepension in Nordkirchen ist kein Tierheim, wie fälschlicherweise immer wieder behauptet wird, sondern eine Pension, bei der in allererster Linie kommerzielle Aspekte eine Rolle spielen, was bei einem Tierheim nicht der Fall ist, denn da steht der Tierschutz an erster Stelle!!!

Wir danken vielmals für Ihr Verständnis!


Damit wir auch in Zukunft die aufgenommenen Tiere ihren Bedürfnissen entsprechend versorgen können, würden wir uns sehr über Ihre Spende freuen! Jeder noch so kleine Betrag hilft Gutes zu tun!

Spendenkonto
Volksbank Ascheberg-Herbern
Konto 19769100
Bankleitzahl 400 696 01
Stichwort: Spende Tierheim


Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Die nächsten Termine
  • Aktuell keine Termine
Hilf mit einem Klick

Unerstützen Sie uns durch Ihre Einkäufe über Gooding bei einem von 1.600 Shops. Ganz ohne Mehrkosten!

Hilf mit einem Klick!
zooplus.de

Bei Bestellungen über den Zooplus-Link gehen 4 % Ihres Netto-Auftragswertes auf unser Spendenkonto! Sie unterstützen dadurch unsere Tierschutzarbeit!

Hilf mit einem Klick!

Der Tierschutz-Shop zahlt von allen Bestellungen, die online getätigt werden, freiwillig eine Prämie von seinem Umsatz an Tierschutzvereine aus!

TASSO e. V.

TASSO e. V.